Wie kann man mit Gold Geld verdienen 2022

kann man mit Gold Geld verdienen

Wie kann man mit Gold Geld verdienen in 2022

Es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten, mit einem kleinen Budget, in Gold zu investieren, doch wie kann man mit Gold Geld verdienen? Der Kauf von Gold bietet die Möglichkeit in einen Edelmetall zu investieren und eventuell dadurch Kapital arbeiten (oft als Hedge gegen die Inflation) zu lassen oder Wertstabilität zu erhalten. Denn in den letzten 20 Jahren hat sich der Goldpreis trotz kleinerer Rückstände, durch seine Stabilität und sein Wachstum deutlich erkennbar gemacht.

Gold wird für verschiedene Zwecke verwendet, z.B. zur Herstellung von Schmuck, Medaillen und Barren, in der Industrie, in der Mikroelektronik (für Computer, Roboter und Fernseher), für den Bau von Satelliten, für militärische Ausrüstungen und zur Erweiterung des Goldfonds des Landes. In diesen Beitrag stellen wir euch 3 Möglichkeiten vor direkt oder indirekt mit Gold Geld zu verdienen.

 

Allgemeines über Gold und ihre Geschichte – woher kommt das Gold

Gold ist ein chemisches Element mit dem Elementsymbol Au und der Ordnungszahl 79. Wegen der Beständigkeit seines Glanzes, seiner Seltenheit und seiner auffallenden Schwere, wurde Gold in vielen Kulturen für rituelle Gegenstände und Schmuck verwendet.

Selbst heute nimmt Gold einen hohen Stellenwert ein, denn es gilt nach wie vor eines der krisensichersten, Inflationssichersten und wertvollsten Metalle. Der Goldanteil in der kontinentalen Erdkruste beträgt ca. 4 Gramm pro 1000 Tonnen Gestein.

Im 19. Jahrhundert kam es auf verschiedenen Teilen der Erde zu einem Goldrausch. Der erste bekannte Goldrausch wurde ab 1693/95 in Brasilien ausgelöst. Dieser brachte während des 18. Jahrhunderts 10 bis 15 Tonnen Gold nach Europa.

 

Gold durch Refining gewinnen

Früher hat man reines Gold aus Golderz daraus gewonnen, dass ein Handwerker neben einem heißen Feuer saß in dem das geschmolzene Golderz in einem Tiegel gerührt und abgeschöpft wurde, um somit die Verunreinigungen zu entfernen. Aus diesem Prozess konnte man 99,999% reines Gold schaffen.

Der Miller Prozess

Heutzutage gibt es zwei Arten, die am meisten angewendet werden, um reines Gold zu gewinnen. Die erste Methode ist der „Miller process“ bei diesem Prozess wird gasförmiges Chlor verwendet um die Verunreinigungen zu extrahieren wenn das Gold am Schmelzpunkt angelangt ist (der Schmelzpunkt von Gold liegt bei 1.064°C). Der Miller-Prozess ist sehr einfach und schnell allerdings produziert er jedoch Gold mit einer Reinheit von etwa 99,5%.

Das Wohlwill Verfahren

Die zweite Methode erhöht die Reinheit von Gold auf 99,99% nämlich durch eine Elektrolyse. Bei diesem Prozess wird ein Gussstück aus unreinem Gold in eine Elektrolytlösung aus Salzsäure und Goldchlorid herabgesenkt. Durch den Einfluss von elektrischen Strom wandert das Gold zu einer negativ geladenen Elektrode wobei die Verunreinigung als Rückstand übrig bleibt.

Die Goldgewinnung wird jedoch immer aufwendiger. Denn für ein Gramm Gold muss in einer Mine bis zu 2 Tonnen Erz ausgegraben und durchgesiebt werden. Deshalb ist es umso wichtiger durch das Recycling von Elektronik und anderen Gegenständen das Gold zurückzugewinnen um es dann wieder zu verwerten.

Gold aus Elektronik und anderen Gegenständen zurückgewinnen

Um Gold und andere Metalle aus dem Elektroschrott zurückzugewinnen muss der Schrott zunächst vom Kunststoff befreit und dann geschreddert werden.

Danach wird der Schrott in einem 1.300 Grad heißen Hochofen zu einer flüssigen Masse geschmolzen. Da Gold, Silber und Kupfer ein sehr dichtes und schweres Metall ist lagert es sich am Boden des Kessels ab.

So kann man ganz leicht Gold, Silber und Kupfer von anderen leichten Metallen trennen. Gemeinsam werden die Metalle in tonnenschwere Platten geformt um sie anschließend in verschiedene Säurelösungen zu baden. Immer nur ein bestimmtes Metall wird durch die Säure aus der Platte abgelöst, erst Kupfer, dann Silber und dann Gold.

Man kann im Netz Personen finden, die sich somit ein Standbein aufgebaut haben. Sie holen sich Goldgegenstände von Flohmärkten oder Internetmarketplaces und verarbeiten diese wieder zu Barren. Sehr interessant. Ich verlinke euch mal zwei Videos über Gold refining:

 

Youtube Channel: Sreetips

Youtube Channel: NileRed

Es ist wirklich eine Menge Arbeit und man muss sich wirklich damit auskennen! Persönlich finde ich sowas sehr spannend und aufregend! Man findet verschiedene Videos auf seinen Kanal wo er unterschiedliche Scraps oder Gegenstände verarbeitet. Bitte achtet darauf, dass sowas auch sehr gefährlich sein kann, falls man sich damit nicht auskennt!

Allgemeines investieren in Gold

Wenn man in Gold investieren möchte gibt es verschiedene Möglichkeiten. Zum einen können Anleger den physischen Vermögenswert kaufen. Man kann aber auch Anteile eines Investmentfonds, eines ETFs kaufen der den Goldpreis nachbildet oder man handelt einen CFD auf Gold. 

Eine andere Möglichkeit in Gold zu investieren ist, dass man Futures oder Optionen auf dem Rohstoffmarkt handelt. Man kann auch Optionen handeln wo als Underlying Gold ETFs sind. Während Goldbarren keine Dividenden abwerfen, könnten Goldminenaktien eventuell auch Dividenden ausschütten und mit Optionen auf Gold ETFs könnte man etwas Cashflow generieren.

Doch ein Investment in Goldminenaktien ersetzt meiner Meinung nach, nicht die Allokation von Kapital in Gold im Portfolio. Denn Gold liegt „nur rum“, Dividenden gelockte Anleger präferieren natürlich Unternehmen die höhere Dividenden ausschütten.

Es gibt natürlich verschiedene Faktoren die auf einen Goldpreis Auswirkungen haben. Zum Beispiel: ist ein schwacher US-Dollar, die Präsidentschaftswahl in der USA oder auch wenn eine Inflation in Sicht ist oder aber auch wenn die allgemeine makroökonomische Marktlage unsicher ist.

In Gold zu investieren ist trotzdem gewissermaßen sicher, denn Gold wird sehr wahrscheinlich nie völlig wertlos sein. Zusätzlich entwickelt sich der Goldpreis meisten entgegengesetzt zu Aktienkurse. In der Corona-Krise hat der Goldpreis sogar einen neuen Rekordstand erreicht. Gold wird außerdem als Hedge gegen die Inflation verwendet.

Bevor man in Gold investiert, sollte man die Zusammenhänge von Zinsen zu den Goldpreisen genauestens verstehen und vielleicht auch mal recherchieren warum Gold als Hedge gegen die Inflation verwendet wird. Es wird empfohlen ein kleiner Anteil des Portfolio in Gold zu halten zur Diversifikation. Da sich dieser Beitrag eher darum handelt „wie man mit Gold Geld verdienen kann“ werden wir in diesem Beitrag nicht tiefer auf das investieren in Gold eingehen.

>> Mit physischen Edelmetallen Vermögen schützen und aufbauen!*

Nun stellen wir euch 2 Gold ETFs vor.

Wie kann man mit Gold Geld verdienen SPDR GLD SHARES

Grafik von tradingview.com in USD

SPDR Gold Shares

TER: 0,40%

Ticker Symbol: GLD

ISIN: US78463V1070

Homepage: www.ssga.com

Der GLD ist einer des beliebtesten ETFs der Welt. Ihn kann man auf unterschiedlicher Weise einsetzen. Die einen Anleger bauen sich eine kurzfristige Position auf um sich gegen die Volatilität der Aktienmärkte, die Dollarschwäche oder die Inflation abzusichern.

Andere wiederum möchten sich mit einer langfristigen Anlagestrategie in Gold engagieren. Die zugrundeliegenden Vermögenswerte des ETFs bestehen aus Goldbarren die in sicheren Tresoren gelagert sind.

Wie kann man mit Gold Geld verdienen Proshares Ultra Gold

Grafik von tradingview.com in USD

ProShares Ultra Gold

TER: 0,95%

Ticker Symbol: UGL

ISIN: US74347W6012

Homepage: www.proshares.com

Der ProShares Ultra Gold ist „double leveraged“, dass macht ihn zu einem mächtigen Instrument um eine bullische Einstellung zu Edelmetallen zum Ausdruck zu bringen. Trotzdem sollte beachtet werden das es eine tägliche Rücksetzungsfunktion dieses ETFs gibt. Darüber hinaus sollte auch beachtet werden, dass sich der Index nicht im Einklang mit dem Goldpreis bewegt.

 

Geld verdienen über den Verkauf von Gold

Man kann natürlich auch Gold direkt selbst verkaufen. Es gibt viele Verkäufer im Endkundengeschäft die physisches Gold an den Mann bringen. Darüber hinaus gibt es viele Geschäfte wo man mit viel Glück auch Krügerrand Münzen und Schmuck aus Gold erwerben kann.

Um selbst Gold zu verkaufen, bietet sich die Gelegenheit mit bestimmten Partnern zusammen zu arbeiten und als Goldhändler zu fungieren.

Zum Beispiel mit easygold24 erhalten sie ein Jahreszugang zum Partnerprogramm und ein Gratis Starterpaket (inklusive 1gr Gold was ca. der halbe Preis von der Mitgliedschaft beträgt + einen haufen weiterer Geschenke!). Sie bieten sofortige Auszahlungen, Top Service und ein eigenes Vertriebssystem.

Im Goldshop von Hartmann & Benz können Ihre Kunden – ganz ohne Vertrag – Gold erwerben.

wie kann man mit gold geld verdienen >> Hier kannst du mehr darüber erfahren*

Fazit:

Lohnt sich ein Gold Investment nun? Vorab es gibt zwei Anlegertypen wenn es ums Gold anlegen geht: der spekulative Anleger, er erwartet einen Anstieg des Goldpreises. Und der sicherheitsorientierte Anleger, dieser will sich durch die Anlage von Gold gegen künftige Finanzkrisen absichern.

Es gibt natürlich in jedem Investment Vor- und Nachteile, auch in ein Investment in Gold. Gold dient natürlich zur eine Art Absicherung gegen fallende Aktienkurse, denn wenn die Aktienkurse sinken dann steigt der Goldpreis und umgekehrt doch, dass ist auch nicht immer so. Ein Nachteil von Anlagen in Gold ist unserer Meinung nach, dass es nichts wirklich wirtschaftet. Der Vertrieb in Gold könnte auf der anderen Seite sehr interessant sein, da diese Nachfrage wahrscheinlich nie aussterben wird. Wer sich dort einen treuen Kundenstamm aufbaut wird höchstwahrscheinlich immer Geld verdienen.

>> zu unseren Social Medias

>> Wie eröffnet man sich ein Depot?

>> Kann man mit Aktien reich werden? | 10 Aktien aufgelistet

>> Mit physischen Edelmetallen Vermögen schützen und aufbauen!*

>> Systematisch Dividendenperlen finden und antizyklisch investieren*

Das könnte dich auch interessieren:

>> Norwegischer Staatsfonds Zusammensetzung | staatlicher Pensionsfonds

>> Die besten Dividenden Aktien weltweit | 8 Dividendenaristokraten weltweit

>> Dividendenstarke Aktien weltweit 2021 | 9 Aktien mit hoher Dividende aus aller Welt

>> 15  US REITs | die besten US REITs?

>> Wie kann ich in SpaceX investieren?

>> 10 deutsche Immobilien Aktien Vorstellung

>> Elektroauto Aktien | 10 Unternehmen die Elektroautos bauen

>> Wasserstoff ETF | 6 Wasserstoff Index ETFs

>>  3D Drucker Aktien | 3D Drucker Hersteller Aktien



Werbung

Keine Anlageberatung: Ich berichte hier nur über meine Erfahrungen und Erkenntnisse als Privatanleger. Alle zur Verfügung gestellten Informationen diesen allein der Bildung und der Unterhaltung. Sie sind nicht als persönliche Anlageberatung zu verstehen. Keine Steuerberatung! Keine Rechtsberatung! Keine Haftung auf Richtigkeit!

Links* Meine Links sind Empfehlungslinks (Affiliate) die mit Amazon, Financeads, Digistore24 oder Bux.com verknüpft sind, wenn du durch eines dieser Links etwas kaufst, bekomme ich eine kleine Werbevergütung, dadurch entstehen dir keine zusätzlichen Kosten. Durch den Link unterstützt du meine Arbeit, hier schon mal vielen Dank an dich. Die empfohlenen Broker zu diesen Zeitpunkt haben diese verschiedenen vorgestellten Wertpapiere zum Kauf zur Verfügung gehabt. Dies kann sich jederzeit in Zukunft auch wieder ändern.

Der Autor dieses Artikels besitzt keine der oben genannten Aktien zum Zeitpunkt der Veröffentlichung des Beitrags. 

Inhalte werden geladen