Beiträge

7 Schweizer Aktien mit hohen Dividenden

Schweizer Aktien mit hohen Dividenden

7 Schweizer Aktien mit hohen Dividenden

Die Schweiz. Einer der stabilsten Wirtschaften der Welt. Laut Bruttoinlandsprodukt liegt die Schweiz weltweit an 10. Stelle. Eine sehr interessante Nation. Abgesehen von der Investitionsmöglichkeit in den Schweizer Franken ist es auch möglich dort in verschiedene Unternehmen zu investieren. Auch wenn seit Mitte 2019 ein Handelsverbot für Schweizer Aktien in der EU herrscht, stellen wir euch heute 7 Aktien aus der Schweiz vor die aktuell eine “hohe Dividendenrendite” ausschütten.

Was man unter hoch versteht ist jeden selbst überlassen. Für manche Anleger zählen 3% Dividendenrendite schon als gut und für manch anderer sind sogar 4,7% schon sehr Risikoreich. Selbstverständlich stellen wir euch dann euch die Broker vor die euch den Erwerb dieser Wertpapiere ermöglichen.


Quellensteuer in der Schweiz

Wenn Ihr Schweizer Aktien kaufen wollt sollt ihr wissen wie hoch die Quellensteuer in der Schweiz ist. Diese beträgt nämlich 35 % und wird in Franken eingezogen.

Aufgrund des Doppelbesteuerungsabkommens mit der Schweiz können jedoch deutsche Anleger die Steuern in der Schweiz wieder zurückholen. 

Was auch noch gut zu wissen ist, ist das man die schweizerische Quellensteuer nicht jedes Jahr zurückfordern muss. Es reicht, wenn der Antrag alle drei Jahre gestellt werden.

Nun kommen wir zu den höchsten Dividendenrenditen am Schweizer Markt. Daten und Zahlen beziehen sich auf den 03.11.2020 und können natürlich in Zukunft abweichen. Der angezeigte Chart/Kurs ist immer aktuell da dieser von Tradingview ist. Dividendenrenditen können an sich auch von dem angezeigten Prozenten auf verschiedenen Portalen abweichen.


OC Oerlikon Corp AG (5,06 % Dividendenrendite)

WKN: 863037

Ticker Symbol: OERL

Homepage: https://www.oerlikon.com/de/

Handelbar auf: Comdirect*, Consorsbank*, LYNX* oder Captrader*

OC Oerlikon Corp AG ist ein Industriekonzern das an der Börse notiert und ein Sitz in Freienbach hat (Schweiz). Die Oerlikon AG entwickelt und bearbeitet Materialien und Oberflächen, um den Produkten verbesserte Funktionen zu verleihen. Sie helfen Autos und Flugzeuge weniger Treibstoff zu verbrauchen, die Lebensdauer von Werkzeugen zu verlängern und die Herstellung von Textilien zu verbessern.

Marktkapitalisierung: 3,65 Mrd. (umgerechnet: 3,413 Mrd. EUR), Stückzahlen der Aktien: 339,76 Mio., KGV: 44,6452


Swiss Re (8,68 % Dividendenrendite)

WKN: A1H81M

Ticker Symbol: SSREY

Homepage: https://www.swissre.com/

Handelbar auf: Comdirect*, Consorsbank*, LYNX* oder Captrader*

Die Schweizerische Rückversicherungsgesellschaft (kurz Swiss Re) ist nach der Münchener Rück, das weltweit zweitgrößte Rückversicherungsunternehmen. Das Unternehmen ist stark im Sachversicherungsgeschäft und im Lebensversicherungsgeschäft vertreten. Die Swiss Re ist auch Gesellschafterin der Kölner Extremus Versicherung einem Spezialversicherer für Großschäden wie zum Beispiel durch Terrorismus. Das Eigenkapital der Swiss Re beläuft sich aktuell auf ca. 31 Milliarden US-Dollar (Stand 2019).

Marktkapitalisierung: 20,65 Mrd. CHF (umgerechnet: 19,312 Mrd. EUR), Stückzahlen der Aktien: 327,40 Mio.


Orell Füssli (5,77 % Dividendenrendite)

WKN: 895701

Ticker Symbol: OFN.SW

Homepage: https://www.orellfuessli.ch

Handelbar auf: Comdirect*, Consorsbank*, LYNX* oder Captrader*

Orell Füssli ist eine Holding die im Verlagswesen, im Druckwesen und im Buchhandel tätig ist. Die Orell Füssli hat 1909 erstmals für die schweizerische Nationalbank Banknoten hergestellt. Es gilt durch ihren Ursprung als eine der ältesten Gewerbeunternehmen in der Schweiz.

Marktkapitalisierung: 161,70 Mio. EUR, Stückzahlen der Aktien: 1,96 Mio., KGV: 15,9129.


Helvetia Holding (6,37 % Dividendenrendite)

WKN: A2PKFK

Ticker Symbol: HELN.SW

Homepage: https://www.helvetia.com/

Handelbar auf: Comdirect*, Consorsbank*, LYNX* oder Captrader*

Helvetia Holding (WKN: A2PKFK) ist eine Schweizer Versicherungsgruppe. Spezialisiert sind sie auf die Spezial- und Rückversicherung. Helvetia Holding baute über die Jahre hinweg mehrere Tochtergesellschaften auf wie zum Beispiel die Helvetia Feuer oder Helvetia Unfall. Zudem kaufte sie immer mehr Unternehmen auf (nur Versicherungen wie z.B. die Phenix Versicherungsgesellschaft AG). 2016 übernahm das Unternehmen 70 % der Aktien des Online-Hypothekenvermittlers MoneyPark.

Marktkapitalisierung: 17,78 Mrd. CHF (umgerechnet: 16,63 Mrd. EUR), Stückzahlen der Aktien: 248,63 Mio., KGV: 15,5819


Mobilezone Holding AG (6,08 % Dividendenrendite)

WKN: A14R33

Ticker Symbol: MOZN.SW

Homepage: https://www.mobilezone.ch/

Handelbar auf: Comdirect*, Consorsbank*, LYNX* oder Captrader*

Mobilezone ist ein Mobil- und Festnetz Unternehmen. Die einzelnen Geschäftsbereiche sind unter einem Holding-Dach in mehreren Tochtergesellschaften organisiert. Zu der Mobilezone Holding gehören die Tochtergesellschaften TalkTalk AG und die Mobiletouch AG.

Marktkapitalisierung: 389,15 Mio. EUR, Stückzahlen der Aktien: 44,78 Mio, KGV: 12,4828


Valiant Holding AG (6,68 % Dividendenrendite)

WKN: 157770

Ticker Symbol: VAT

Homepage: https://www.valiant.ch/privatkunden

Handelbar auf: Comdirect*, Consorsbank*, LYNX* oder Captrader*

Die Valiant Holding AG ist die Holdinggesellschaft der Valiant Bank, einem Finanzdienstleistungsunternehmen aus der Schweiz. Die Valiant ist Mitte 1997 durch den Zusammenschluss der drei Regionalbanken Spar- und Leihkasse (in Bern), der Gewerbekasse (in Bern) und der BB Bank Belp unter einem Holdingdach entstanden. Bis heute sind unter dem Dach der Valiant Holding über 40 Banken vereinigt.

Marktkapitalisierung: 1,49 Mrd. EUR, Stückzahlen der Aktien: 15,79 Mio., KGV: 10,00


Sulzer AG (5,97 % Dividendenrendite)

WKN: A0NJPK

Ticker Symbol: SUL1

Homepage: https://www.sulzer.com/

Handelbar auf: Comdirect*, Consorsbank*, LYNX* oder Captrader*

Sulzer ist ein weltweites führendes Unternehmen für Fluid-Engineering. Sie sind spezialisiert auf Pump-, Rühr-, Misch-, Trenn- und Applikationstechnologie für Flüssigkeiten aller Art. Die Marktkapitalisierung beträgt 2,30 Mrd. CHF.


Fazit:

Die Schweiz könnte an sich sehr Interessant sein, wenn man auch andere Unternehmen im Betracht sieht und nicht wie jeder 3 Anleger sich ausschließlich Nestlé holt. Die Schweiz ist bekannt als ein Hafen der Stabilität. Schweizer Franken scheinen auch relativ stabil zu sein zum Euro in den letzten 5 Jahren gewesen zu sein. Zur Diversifizierung der individuellen Anlage wäre der ein oder andere Pick in der Schweiz attraktiv.

Wer sich keine Einzelnen Aktien aus der Schweiz ins Depot holen möchte, kann auch in Erwägung sehen ob er sich nicht einen ETF auf den SMI (Swiss Market Index) zu holen. Ich verlink euch hier mal einen Artikel der die chronologische Entwicklung des SMI von der six-group.com der diese sehr gut dokumentiert. Wir hoffen euch hat der Artikel gefallen und würden uns freuen, wenn wir euch beim nächsten mal hier auch wieder begrüßen dürfen.

Wir verlinken euch mal unsere verschiedene Auftritte und Kanäle. Demnächst startet auch wieder unser Youtube Kanal und eine Überraschung für unsere Webseite ist auch schon geplant.

>> zu unseren Social Medias

>> Wie eröffnet man sich ein Depot?

>> Intrinsischer Wert Kalkulator: Mit diesem Rechner kannst du selber Aktien bewerten und günstige Aktien finden*

>> Dividenden-Alarm unterbewertete Unternehmen einfach finden*

Das könnte dich auch interessieren:

>> Aktien mit monatlicher Dividende

>> Monatlich ausschüttende ETFs

>> Wie versteuert man Börsengewinne?

 

Keine Anlageberatung: Ich berichte hier nur über meine Erfahrungen und Erkenntnisse als Privatanleger. Alle zur Verfügung gestellten Informationen diesen allein der Bildung und der Unterhaltung. Sie sind nicht als persönliche Anlageberatung zu verstehen. Keine Steuerberatung! Keine Rechtsberatung! Keine Haftung auf Richtigkeit!

Links* Meine Links sind Empfehlungslinks (Affiliate) die mit Amazon, Financeads, Digistore24 oder Bux.com verknüpft sind, wenn du durch eines dieser Links etwas kaufst, bekomme ich eine kleine Werbevergütung, dadurch entstehen dir keine zusätzlichen Kosten. Durch den Link unterstützt du meine Arbeit, hier schon mal vielen Dank an dich. Die empfohlenen Broker zu diesen Zeitpunkt haben diese verschiedenen vorgestellten Wertpapiere zum Kauf zur Verfügung gehabt. Dies kann sich jederzeit in Zukunft auch wieder ändern.

Der Autor dieses Artikels besitzt keiner der oben genannten Aktien zum Zeitpunkt der Veröffentlichung des Beitrags.